Upcycling - aus groß mach klein

Der große Sohn (15) hat aussortiert. Fast zufällig lag also ein Stapel Pullover in Größe 164 auf dem Tisch, gleich neben dem Schnittmuster Basic-Shirt Adam in der Größe meines jüngeren Sohnes (6) Schicksalhaft? Mindestens jedoch ein guter Zufall.

Kurzentschlossen hab ich also das Schnittmuster auf einen der aussortierten Pullover gelegt und die Schere angesetzt. Innerhalb einer knappen halben Stunde hatte der Kleine einen neuen Pullover. Und zwar einen, den er richtig gut findet, denn klar eifert er seinem großen Bruder nach. Sogar vom Großen gab es ein Lob.

Ich selbst finde das Ergebnis so gut, dass in den kommenden Tagen weitere Pullover folgen. Hier aber erstmal ein paar Bilder vom ersten Projekt. Inzwischen bin darauf angesprochen worden, zu zeigen, wie man das mit dem Bündchen lösen kann. Ich werde da also nochmal ein paar Detailfotos zu machen und das ganz genau hier erklären. Abgelegte Pullover haben wir dazu hier noch genug ;-)

20191030_204843.jpg
Verwendet habe ich das Schnittmuster Adam von Mein Lausbub - Schnittmuster für Jungs. 
Die Anleitung dazu könnt ihr kostenlos hier ansehen: https://indd.adobe.com/view/8b39e8fa-f8c5-4190-a7aa-41cfaea66d38

20191030_204917.jpg

20191030_210918.jpg

20191030_211107.jpg

20191030_211920.jpg
Übrigens tut sich im Hintergrund etwas. Es wird einen neuen Blog mit mehr Möglichkeiten geben. 
Denn leider kann ich von diesem hier aus Kommentare nicht beantworten und auch die Gestaltungsmöglichkeiten sind etwas eingeschränkt.
Vielleicht gibt es also den nächsten Beitrag schon im neuen Blogsystem.

Habt es fein, eure Nina


Älterer Post


0 Kommentare


Hinterlassen Sie einen Kommentar